Der "Eiserne Rhein" und unsere Region,
Beiträge ab Juni 2000
Ihre Hinweise und Anregungen bitte hier eintragen in das öffentliche
"FORUM EISERNER RHEIN"
.
Weiterschaltung zu TECHNISCH- JURISTISCH betonten Seiten zum Schienenlärm Schaltung zu den Informationen bis Mai 2000 Weiterschaltung zu den Informationen ab Oktober 2000 Informationen ab Februar 2001
Wähle richtig
1.1
"Eiserner Rhein mit Verfallsdatum?" Ein "beruhigender Bericht" der Neuss-Grevenbroicher Zeitung vom 23.05.00. Danach stehe noch keine Route fest, und wahrscheinlich würden erst (!) im März 2001 Beschlüsse gefasst. In NL sind nach einer längeren Nichtbenutzung von Bahngleisen völlig neue Genehmigungsverfahren durchzuziehen, wenn sie wieder befahren werden soll.
(Diese Mai-Meldung wurde zugesandt, als die vorherige Seite schon abgeschlossen war.)
Wähle richtig
5.1
"Schiffe sind ökologischer". SPD-Krefeld-West zum Eisernen Rhein. Rheinische Post, Krefeld, 7.6.2000.
Wähle richtig
1.3
Leserbriefe per e-mail an die Westdeutsche Zeitung, zuerst am 04.06.2000. Kraska und Schock Wähle richtig
5.4
Sammlung niederländischer Artikel vom 10.05., 05.06.06.06. und 09.06.2000 aus dem Dagblad De Limburger: Kosten der Route über Venlo, Demonstration in Roermond, Netelenbos gegen "Kruideniersmentaliteit"
Wähle richtig
3.3
Inhaltlich deutsch kommentierter Bericht aus dem Dagblad De Limburger vom 20.06.2000. Gefährliche Stoffe auf dem Eisernen Rhein, behandelt im Roermonder Stadtrat Wähle richtig
1.3
Schulinderprotestzug Roermond-Dalheim, Schulkinder aus Roermond, Roerdalen und Wegberg. Freitag, 16.06.00. Dagblad de Limburger 20.06.00
Wähle richtig
1.3
Rheinische Post und Westdeutsche Zeitung, 30.06.2000: Verharmlosende Berichterstattung über Kempener Protestbewegung gegen den Eisernen Rhein Wähle richtig
1.3
Auch die CDU Wegberg stellt Fragen zum Eisernen Rhein und scheint dagegen zu sein. Rüttgers hat schon geantwortet. Aachener Zeitung, 02.07.2000
Wähle richtig
1.3
Eisenbahn macht Druck. Roermond wehrt sich gegen den Eisernen Rhein. Westdeutsche Zeitung, Niederrhein, 03.07.2000 Wähle richtig Hinweis auf die gute Seite der F.D.P. Wegberg
Wähle richtig
5.4
Pläne in Herongen genau verfolgen. Rheinische Post 10.06.2000.
Offensichtlich geht man in der Nachbarschaft Venlos schon fest davon aus, dass der Eiserne Rhein dort die Grenze kreuzen wird.
Wähle richtig
1.3
Beschluss des SPD-Bezirksparteitags vom 27.05.2000. Für den Eisernen Rhein, aber nur unter deutlichen (?) Auflagen.
Wähle richtig
5.4
Empfehlungen der Roermonder Umweltgruppe an Ministerin Netelenbos: Route entlang der Autobahn Eindhoven - Venlo aus vielen Gründen gut. Dagblad De Limburger, 17.07.2000 (Reaktion auf Kruideniersmentalitei, siehe oben rechts) Wähle richtig Juristische Trainingsunterlagen gegen den Lärm des Eisernen Rheins, LINK zu unserer Sammelseite mit technischen und juristischen Beiträgen zum Schienenlärm
Wähle richtig
1.3
Elke maand actie tegen IJzeren Rijn. Dagblad De Limburger 1. August 2000 Wähle richtig
1.3
«Eiserne Rhein» bedroht eines der letzten Natur-Paradiese; Niederländer fürchten, dass ihr östlicher Nachbar rücksichtslos handelt. Aachener Zeitung 4. August 2000
Wähle richtig
1.3
Auch die Grünen haben eine Meinung zum Eisernen Rhein. Christa Nickels tut so, als wäre sie dafür oder dagegen. Jedenfalls könnte der Eiserne Rhein, den sie begrüßt, nicht realisiert werden, wenn ihre Bedingungen erfüllt würden. Wähle richtig
5.2
Landrat Vollert (Kreis Viersen) fordert aktiven Lärmschutz. Angeblich will Viersen Vorteile haben, "beispielsweise durch Kompensationen, die zum aktiven Lärmschutz im Stadtgebiet führen"."Das sei im Ministerium zugesichert worden." Rheinische Post, Viersen, 07.08.2000
Wähle richtig
1.2
Altes Gleis bietet neue Perspektiven. Ein schlecht recherchierter RP-Artiekl aus Duisburg zeigt, wer sich Vorteile verspricht. Danach ist das Genehmigungsverfahren des Bundes fertig, des Landes fertig und sei die Priorität des Eisernen Rheins in der Region anerkannt. Lediglich der Protest Wegbergs, die "lokale Akzeptanz" sei nicht so toll. Rheinische Post Duisburg 07.08.2000 Wähle richtig Im Sommer retten Beamte jeden Tag ein Kinderleben (von den Schienen im Großraum Krefeld). Vgl. frühere Artikel und Antrag der SPD-West in der Bezirksvertretung.
Westdeutsche Zeitung, Datum vergessen, Juli 2000
Wähle richtig
1.2
Onderzoek NS naar werk aan historisch tracé IJzeren Rijn. Kosten für Strecke zwischen Weert und Dalheim: über 60 Millionen Gulden, zu bezahlen von Belgien. Dagblad De Limburger, 10.08.2000  Wähle richtig
5.4 
 
 
 
3.1
 
Ziele und Kriterien des BUND für den "Eisernen Rhein", 25.08.00, gegen die "Historische  Trasse".
(auch eine Quelle zum Transportpotenzial: Tractebel
Wähle richtig Die humorvolle Konkurrenz: "Bürgerinitiative für den Eisernen Rhein".
Ein Mittel, alles nicht so verbissen zu sehen - aber entschieden!
Wähle richtig «Eisernes Nein» gegen den «Eisernen Rhein», CDU Wegberg, CDA Roermond u.a.; Bürgerverein gegen den Eisernen Rhein, Umweltschützer: 4. Sept. 2000, Aachener Zeitung, Erkelenz 
Wähle richtig Dementi der Bahn, der Verkehr werde nicht im Herbst 2000 aufgenommen.
"Eiserner Rhein: Loks werden umgerüstet." Westdeutsche Zeitung Niederrhein 8. September 2000
Wähle richtig Lokomotive für drei Millionen. (Krefeld investiert in die Hafenbahn, die künftig auch das Umland bis Goch bedienen soll. Das bedeutet doch, das die Anbindung an die Wasserstraße gestärkt wird und ein "eiserner" Rhein gegen die Krefelder Hafenaktivitäten gerichtet wäre?) Krefeld. Stadtanzeiger, 17.09.2000
Wähle richtig Sitzstreik gegen Bahnpläne. ... So setzt man sich in Venlo für die Verlagerung des Güterbahnhofs aus der Stadt ein! Westdeutsche Zeitung, Niederrhein, 19.09.2000 Wähle richtig Liebe Krefeld-Westler,
wir haben Eure Infos zum Eisernen Rhein schon häufig abgerufen und sind über
die Bandbreite der Publikationen begeistert. Wir, das ist der Arbeitskreis
Eiserner Rhein im Stadtverband Rheindahlen der Kreisgruppe Mönchengladbach
des BUND Bund für Umwelt und Naturschutz, also kurz BUND MG, AK Eiserner
Rhein.
Um auch eine (ersten) Beitrag zu leisten, hänge ich mal unsere PresseInfo
an, die Ende September im Stadt- und Landboten Rheindahlen erscheint und
dann hoffentlich auch in allen anderen Medien in MG. Sie ist daher nicht
datiert, kann aber mit Datum 21.09.00 angegeben werden. Der BUND MG
unterhält eine eigene Homepage unter www.BUND-MG.de, mails zu diesem Thema
nimmt auch die Adresse entgegen.
Bitte macht weiter so bei diesem wichtigen Thema, wir werden Infos
beisteuern, so oft wir können.
Gruß
Jutta Profijt
Stellv. Sprecherin Arbeitskreis Eiserner Rhein des BUND MG
Wähle richtig Diskussion in den Niederlanden um die Trasse entlang der Autobahn (Eindhoven, Venlo, Kempen....). Dagbald De Limburger, 4 Meldungen aus dem September 2000 Wähle richtig Weiter, Infos ab Oktober 2000
.
Weiterschaltung zu TECHNISCH-JURISTISCH betonten Seiten zum Schienenlärm Schaltung zu den Informationen bis Mai 2000 Weiterschaltung zu den Informationen ab Oktober 2000 Informationen ab Februar 2001
.
Ihre Hinweise und Anregungen bitte hier eintragen in das öffentliche
"FORUM EISERNER RHEIN"