Schade, Karin, Europapolitik kommt in Deinem Schreiben nicht vor.
Deine
Schade, schade, schade!
Warum mag Karin Junker MdEP
wohl angeschrieben worden sein?

Vielleicht hätte sie ja doch
aus der europäischen
Perspektive etwas beitragen
sollen?

Sie hat die Gelegenheit verpasst.

Schade, Karin,
Du hättest Dich für Zuschüsse
für Strecken im
"Transeuropäischen
Schienennetz" einsetzen
können (der "Eiserne Rhein" 
ist angemeldet). Gerade die 
vernünftige Variante 
entlang der A40 wäre
förderwert.
Schade, Karin,
Du hättest Dich dafür einsetzen 
können, dass Güterverkehrsstrecken
nicht mit Großflughäfen
gleichgesetzt werden (vgl.
Antrag Österreichs im Rahmen
des Vorschlags für eine
Richtlinie über die Bekämpfung
von Umgebungslärm).
 
Schade, Karin,
damit hast Du leider die Chance vertan aufzuzeigen, dass Du 
gewillt bist, Deinen Einfluss geltend zu machen und etwas 
Positives für die Menschen in Deiner Wahlregion 
(Kreis Heinsberg, Viersen, Mönchengladbach, 
55000 Krefelderinnen und Krefelder) 
für die Menschen zu tun.