CDU-Fraktion der Bezirksvertretung (Krefeld-) Oppum / Linn)
Krefeld, den 13.12.2000
wiedergegeben in http://www.cdu-oppum.de, kopiert am 06.01.2001


Herrn
Bezirksvorsteher
Karl-Heinz Borghoff
Ostpreußenstr. 22
47809 Krefeld
 

Betreff: "Eiserner Rhein"
 

Sehr geehrter Herr Borghoff,

hiermit beantragen wir den o.a. Punkt auf die Tagesordnung der nächsten Bezirksvertretungssitzung zu nehmen und dazu die Verwaltung vortragen zu lassen.

Begründung:

Aufgeschreckt durch entsprechende Medienberichte ist in der Oppumer und Linner Bevölkerung, vor allem entlang der Bahntrassen, erhebliche Unruhe entstanden. Dies ist verständlich, da eventuelle zusätzliche erhebliche Belastungen der angedachten Variante "Eiserner Rhein" auf die Oppum - Linner Bevölkerung zukämen. Es ist daher unbedingt notwendig, schnellstens einen genauen Kenntnisstand zu bekommen, um bei entsprechenden Planungen gegensteuern zu können.
 

Mit freundlichen Grüßen

Werner Siebertz
(Vorsitzender der CDU-Fraktion der Bezirksvertretung Oppum / Linn)
Krefeld, den 13.12.2000